Gestaltung

Da werden wir versuchen den Weg von einem Artikel zu einem personalisiertem Geschenk zu beschreiben.

1. Zuerst haben wir einen Artikel (z.B. Weinglas)

2. Dann wollen wir ihn nach einer Gravurvorlage gravieren. Gravurvorlage ist eine Kombination von einem oder mehreren Gravur-Motiven und Texten. Es können unsere wie auch Ihre Gravurvorlagen für die Gravur verwendet werden. Im FAQ Bereich können Sie sich über die Technischen Vorgaben für eigene Gravurvorlagen informieren.

3. In der Gravurvorlage müssen für alle Platzhalter konkrete Gravur-Motive und Texte definiert werden. Dabei entsteht ein GzD (Gut zum Druck) das wir Ihnen zusenden werden und von Ihnen eine Freigabe erwarten. Damit wir nicht mehrere Runden mit dem GzD drehen müssen, Vorschlag - Ideen - Nachbesserungen... bitten wir Sie einige Varianten im Voraus zu überlegen...